Pressemitteilungen

Presseinformation

Zünftiger Saisonausklang auf Deutschlands größter Insel

Rügen lädt zur "27. Tour d' Allée" und zum "11. RügenChallenge"

Rügen, 30. September 2021. Das Wochenende am 16. und 17. Oktober bietet wieder viel für Radsportbegeisterte auf den herbstlich bunten Alleen Rügens: vom Radeln in Familie über ruhige Straßen und Wege bis hin zu längeren Strecken für den anspruchsvollen Radsportler.

"Nachdem wir wegen der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr leider nur ein Radsportevent ohne das Jedermannrennen bieten konnten, soll es dieses Jahr rund gehen. Wir planen wieder das inzwischen deutschlandweit als Saisonausklang der Jedermänner bekannte 'RügenChallenge'", freut sich Radsportlegende Olaf Ludwig, Veranstalter der Tour.

Am Samstag, 16. Oktober, starten Radsportfans beim Radfahren mit Prominenten auf drei Touren ins schöne Ostseebad Sellin:

  • Tour 1 – Hotel-Cliff-Tour

    Sellin – Baabe – Middelhagen – Lobbe – Göhren – Sellin: 20 km radeln im familienfreundlichen Tempo
    Start: 11:00 Uhr am Cliff Hotel in Sellin.

  • Tour 2 – mele-Tour (für Teilnehmer, die etwas schneller fahren möchten)
    Kap Arkona – Putgarten – Altenkirchen – Glowe – Sagard – Mukran – Binz – Sellin: ca. 60 km
    Start: 10:00 Uhr am Leuchtturm Kap Arkona.
  • Tour 3: AOK-Tour (Brückenfahrt)
    Stralsund – Strelasundbrücke – Altefähr – Gustow – Garz – Putbus – Zirkow – Sellin: ca. 50 km
    Start: 9:00 Uhr am Störtebeker Brauquartier in der Greifswalder Chaussee 84-85.

Ziel für die drei Touren: Wilhelmstraße in Sellin / Nähe Seebrücke.

Neben Olympiasieger Olaf Ludwig werden in diesem Jahr wieder prominente Sportler dabei sein: Waldemar Cierpinski, Olympiasieger im Marathonlauf bei den Olympischen Spielen in Montreal (1976) und Moskau (1980), Uwe Raab, Radsportweltmeister 1983, Lars Wackernagel, Etappensieger der Friedensfahrt und Gewinner der Bergwertung mehrerer Rennen. Auch Dieter "Eule" Ruthenberg, Masseur vieler berühmter Radrennfahrer und selbst schon eine Legende des deutschen Radsports, will auf Rügen in die Pedale treten.

Am Sonntag, 17. Oktober, folgt mit dem Jedermann-Rennen "11. RügenChallenge 2021" ein weiteres Radsport-Highlight, das inzwischen in Deutschland und international fest im Radsportkalender etabliert ist und als zünftiger Ausklang der "Jedermann-Saison" in Deutschland gilt.

Vor zwei Jahre nahmen etwa 300 "Jedermänner" teil. Erneut wird es eine Sprintwertung im Hafen von Saßnitz geben wie auch die Bergwertung auf der Stubbenkammer (154 Höhenmeter).

Strecken: 66 km (210 Höhenmeter) und 107 km (620 Höhenmeter).
Start / Ziel: Wilhelmstraße in Sellin
Startzeit Rennen 66 km: 11:00 Uhr
Startzeit Rennen 107 km: 11:10 Uhr

Die Anmeldung zur Hotel-Cliff-Tour und zur mele-Tour ist am Freitag, 15.10.21, von 15.00 – 18.00 Uhr im Cliff-Hotel und am Samstag, 16.10.21, an den jeweiligen Startorten möglich.

Die Anmeldung zur AOK-Tour erfolgt online.

Die Touren werden unter Einhaltung des Infektionsschutzkonzepts (Hygienekonzept) durchgeführt.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Ostseebad Sellin und der Kurverwaltung Sellin. Sie wird von vielen Sponsoren tatkräftig unterstützt – vom Ostdeutschen Sparkassenverband, der Sparkasse Vorpommern, AOK Sport, mele Torgelow, Cliff Hotel Rügen, Karls Erdbeerhof, "Natur Radler von Strandräuber" und vielen anderen.

 

Weitere Informationen:
www.ketterechts.eu

 

Olaf Ludwig Sport&Event
Mobil: 0171-5479099
olsportundevent@gmail.com
PR- und Medienberatung
Dr. Hubert Thielicke

Tel/Fax: 030-9377 2950
Mobil: 0176-46148452
thielicke@pr-medienberatung.de


Auf Anfrage steht Olaf Ludwig gern für Interviews zur Verfügung.



Pressemitteilungen 2021

18.10.2021
Radsportfest auf Rügen

30.09.2021
Zünftiger Saisonausklang auf Deutschlands größter Insel



Kontakt

Olaf Ludwig Sport & Event
Tour d'Allée Rügen mit Olaf Ludwig.

  • Olaf Ludwig Sport & Event
  • Am Gipsbruch 6, 07548 Gera